Zum Hauptinhalt springen

Leitziele der Gesamtschule Kamen

"Ein guter Lehrer begleitet seine Schüler auf ihrer Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt des Wissens, Glaubens und Meinens, die man Kultur nennt. Und nur was dabei mit Neugier gelernt wird, wird unseren Kindern wichtig und bedeutsam. Und nur was ihnen bedeutsam ist, weckt ihre Kreativität und spornt die Leistungsbereitschaft an. Ein guter Unterricht ist einer, der die allen Kindern angeborene Begeisterungsfähigkeit erhält statt sie zu zerstören." 

Frei nach Gerald Hüther

Zentrale und übergeordnete Fähigkeiten sind für uns


•     die Fähigkeit zur Wertschätzung,
•     die Bereitschaft, fachliche und soziale Leistungen zu erbringen,
•     die Kommunikationsfähigkeit,
•     die Übernahme von Verantwortung
•     und die Selbstkompetenz, das Wissen und die Selbstreflexion über Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges.

Zentraler Ort zur Erlangung dieser Kompetenzen ist der Unterricht
Gemeinsam Leben und Lernen in unserer Schule erfolgt in einer „demokratischen Leistungsschule“, die über eine hohe Mitwirkung und Verantwortlichkeit aller Beteiligten demokratisches Handeln einübt und fachliche und soziale Leistungen einfordert. Leistungsbereitschaft und soziales Engagement erwarten wir gleichermaßen von unseren Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium und allen Eltern.

 

„Grau ist alle Theorie - entscheidend is auf‘m Platz“