Skip to main content

So geht es mit der Q1 und Q2 weiter

Informationen zum Wiederbeginn des Präsenzunterrichts für die Q1 und Q2

Liebe Schülerinnen und Schüler in der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe,

mit der Schulmail vom 11.02.2021 ist der Auftrag verbunden, allen Schülerinnen und Schülern, die vor Prüfungen stehen und die einen erfolgreichen Abschluss ihrer bisherigen Schullaufbahn anstreben, ab dem 22.02.2021 eine Rückkehr in den Präsenzunterricht zu ermöglichen. Dies ist gleichermaßen umzusetzen für die 10. Klassen wie für die beiden Jahrgänge Q1 und Q2 der Qualifikationsphase in der gymnasialen Oberstufe.

Dabei kann der Präsenzunterricht in voller Klassenstärke oder - zur Kontaktreduzierung - in geteilten Lerngruppen wiederaufgenommen werden. Für die Schülerinnen und Schüler kann es dann zum Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht kommen, wobei - wenn technisch realisierbar – auch Hybridunterricht möglich ist. Für die Schülerinnen und Schüler der Q2 sollen dabei in den Präsenzphasen die Kurse im Vordergrund stehen, in denen sie ihre Abiturprüfungen ablegen.

Für den "Restart" ab dem 22.2.2021 organisieren wir sechs unterschiedliche Veranstaltungen: 

  1. Pädagogische Betreuung für Schüler*innen in 5 und 6 auf Antrag 
  2. Erweitere Betreuung als Aufsicht im Distanzlernen für 7, 8, 9 - initiiert durch Schulleitung
  3. Raumangebot für Distanzlernen für Schüler*innen der Oberstufe
  4. Präsenzunterricht in 10
  5. Präsenzunterricht in der Q1 
  6. Präsenzunterricht in der Q2 mit Schwerpunkt Prüfungsvorbereitung.

Am Dienstag dieser Woche hat sich die Schulleitung zusammen mit den Beratungsteams der betreffenden Jahrgänge und den jeweiligen Schülervertretungen zusammengesetzt, um im Spannungsfeld zwischen effizientem Präsenzunterricht auf der einen und Infektionsschutz auf der anderen Seite eine für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte gleichermaßen sinnvolle, praktikable und vertretbare Lösung zu finden.

Ein besonderes Dankeschön gilt hier den gewählten Schülervertretungen, die sich ihrer Rolle sehr bewusst waren und die unterschiedlichen Interessen einer durchaus heterogenen Schülerschaft sehr würdig vertreten haben!

Schließlich haben sich die beteiligten Parteien in den beiden Jahrgangsstufen auf der Basis des bestehenden Stundenplanes für jeweils ein eigenes Organisationsmodell entschieden, das  ausreichend Präsenzunterricht anbietet und den Anforderungen von beiden Seiten gerecht wird.

Die sehr umfangreichen Details und genauen Einsatzpläne werden allen Beteiligten auf geeignetem Wege zur Verfügung gestellt.

Laut aktueller Corona Betreuungsverordnung ist das Tragen von medizinischen Masken Pflicht. Hierbei darf es sich vorzugsweise um FFP2 Masken handeln, mindestens jedoch um OP-Masken.

Uns allen wünschen wir eine angenehme und ruhige Rückkehr in den Präsenzunterricht und ein frohes, gesundheitlich weitgehend geschütztes Wiedersehen ab dem 22. Februar 2021!
 

Berno Tillmann (Oberstufenleiter an der Gesamtschule Kamen)
Frank Stewen (Leiter der Gesamtschule Kamen)