Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

07.04.2019

Bonjour! Ça va? – Das „FranceMobil“ besucht unseren 5. Jahrgang

Gespannt, sehr interessiert und fasziniert lauschten die Schüler*innen der fünften Klassen unserer Gesamtschule den Worten von Maxime Ruelleu, einem Lektor des „FranceMobil“. Dabei sprach er auf einer Sprache, die sie noch nicht verstehen: Französisch.

Trotzdem klappte es. Die Stunde am letzten Freitag, 5. März 2019, lief problemlos und die Schülerinnen und Schüler beteiligten sich eifrig - Französisch kann also so einfach sein!

Das FranceMobil wird vom DFJW (Deutsch-Französisches Jugendwerk) und dem Institut Français initiiert. Zwölf französische Lektorinnen und Lektoren fahren quer durch Deutschland mit dem Ziel, deutsche Schülerinnen und Schüler für die französische Kultur und Sprache zu begeistern. Die Aktivitäten werden gezielt an das Vorwissen und das Alter der Schülerinnen und Schüler angepasst und können kostenlos von den Schulen auf der Internetseite www.francemobil.fr gebucht werden. Auf den Seiten des DFJW gibt es noch mehr zu entdecken: Austauschprogramme, Stipendien, Praktika in Frankreich, Québec, Tahiti u. v. m.

„Neugier und Begeisterung wurden bei unseren Schülerinnen und Schülern durch Maxime Ruelleu auf jeden Fall geweckt“, fasst Französischlehrerin Frauke Wohlers zusammen, auf deren Initiative das FranceMobil an unserer Gesamtschule Station gemacht hat.

„Das hat Spaß gemacht! Danke! Au revoir!“, verabschiedeten sich die Schüler*innen am Ende der Stunde.

Fazit: Le français, ça roule!

 

(Text und Fotos: Frauke Wohlers)

 

Nachricht