15.06.2017

Praktikum bei Bayer vom 29.05. - 31.05.2017

Auch in diesem Jahr nahmen  vom 29.05. - 31.05. zum sechzehnten Mal 15 Schüler/innen an einem Praktikum bei der Firma Bayer in Bergkamen teil. Im Rahmen des Projektes “Öffnung von Schule“ stellte die Firma Bayer Schüler-Laborplätze für die gesamte Gruppe zur Verfügung. 

In dem Praktikum hatten die Schüler/innen die Möglichkeit einen Einblick in die Abläufe eines chemischen Großbetriebes zu bekommen. 

An drei Tagen lernten sie im Labor die Synthese des Schmerzmittels Aspirin und die anschließende Analyse kennen; im Technikum bekamen sie einen Einblick in das großtechnische Arbeiten mit verschiedenen Reaktoren. Abschließend nahmen sie an einer Werksbesichtigung eines Wirkstoffbetriebs (Röntgenkontrastmittel) teil.

Neben all den fachlichen Erkenntnissen gab es auch eine Menge Informationen über mögliche Berufe in der chemischen Industrie. Schwerpunkte waren hier die Berufsfelder des Chemielaboranten und des Chemikanten. Insbesondere bei den Chemikanten fehlt es an geeigneten Bewerbern.

 

Nachricht