11.01.2018

Tanzen statt Unterricht – StuDance im 8. Jahrgang

Am 20.12.2017 veranstaltete der achte Jahrgang der Gesamtschule Kamen seinen StuDance. Hierbei führten die Schülerinnen und Schüler eine im Sportunterricht in den letzten Wochen erarbeitete Choreografie auf. Vom Tanzen bis hin zum Turnen, es war alles möglich.

Während die Klassen 8a und 8b den Fokus auf den HipHop legten, erarbeiteten die kleinen Gruppen der 8d eine Choreo zum Titel "Run Boy Run". Blaue Tücher wurden hier als wichtiges Element im Tanz genutzt.

Die gesamte 8c spezialisierte sich auf eine gemeinsame Turnshow zu Helene Fischers Remix "Herzbeben". Neben verschiedenen Figuren am Boden, zeigten die Kids auch ihr Sprungtalent auf dem Minitrampolin – sogar mit Salto.

Ein Deutsch-Rap-Remix unterstützte den Tanz mit den Reifen, der von zehn Jungs aus der 8e präsentiert wurde. Sie zeigten, dass auch unsere männlichen Schüler keine Berührungsängste mit Teilen der rhythmischen Sportgymnastik haben.

Die 8f zeigte drei Gruppen, die zu drei verschiedenen Liedrichtungen getanzt haben und für eine großartige Unterhaltung sorgten.

Zum Abschluss forderte die Klassenlehrerin und Organisatorin Katharina Bernards den Jahrgang auf, gemeinsam  zu „Macarena“ die Hüften zu schwingen.

Fazit: Ein sehr gelungenes Event, das definitiv wiederholt werden muss!

 

(Text und Fotos: Katharina Bernards)

 

Nachricht