07.05.2018

Kanuten wieder auf der Ruhr

Seit dem 26. April paddeln unsere Kanuten wieder draußen auf der Ruhr. Nachdem das erste Freilufttraining mit einem Hagelschauer unter noch recht winterlichen Bedingungen stattfand, konnten die Paddler am vergangenen Donnerstag schon ein wenig den Sommer schnuppern.

Bis zu den Herbstferien können die während der Wintersaison im Hallenbad erworbenen Grundtechniken auf der Ruhr erprobt werden. 16 der aktuell 22 Mitglieder der Kanu-AG werden darüber hinaus in wenigen Wochen Gelegenheit haben, ihr Paddelkönnen auf der zehntägigen Trainingsfahrt an den Tarn in Südfrankreich unter Beweis zu stellen und zu verbessern.

(Text und Fotos: Sebastian Lenz)

 

Nachricht