Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

Gesamtschule druckt Gesichtsmasken

Die Gesamtschule Kamen unterstützt ab sofort die Aktion "Maker vs Virus" mit Hilfe der von der Sparkasse Unna-Kamen gespendeten 3D Drucker. Der Druck des Hauptbauteils dauert 8 Stunden, mit zwei Druckern können wir in einer Woche ca. 28 Teile herstellen, die im Einsatz gegen das Virus helfen werden. Nachahmer erwünscht!!

Zeitrafferaufnahme eines 3D Drucks

"Ziel des Projektes ist es, die Maschinen lokaler Menschen (3D Drucker, Lasercutter, CNC Fraesen etc.) dafuer einzusetzen um Gesichtsschutze fuer die Kliniken und Aerzt_innen zu fertigen, die gegen die aktuelle Pandemie kaempfen oder aber trotz der aktuellen Pandemie weiter ihre Gesundheit aufs Spiel setzen um ihren Patienten zu helfen. Dabei fertigen wir vorallem einen Gesichtsschutz, welcher die Menschen aus dem Gesundheitswesen zusaetzlich vor einer Infektion schuetzt. Der Gesichtsschutz dient hierbei dazu Augen und Gesicht weiter vor einer Troepfcheninfektion zu schuetzen.

Wir produzieren derzeit fuer den Kreis Unna als auch fuer den Grossraum Ruhrgebiet. Es liegen bereits Anfragen fuer mehrere tausend Masken vor und es kommen immer mehr dazu.   Je mehr Drucker dabei mithelfen, desto besser koennen wir dem Bedarf gerecht werden. Daher hoffen wir auf ihre Mithilfe! Was Sie tun wuerden ist einfach: Sie erhalten von uns die entsprechende Druckvorlage und wuerden diese so oft wie moeglich auf ihren Druckern produzieren. Es werden Abholtouren gefahren um das Material einzusammeln, dazu melden Sie die fertigen Teile an uns."

Weitere Infos hier:

https://www.un-hack-bar.de/2020/03/26/maker-vs-virus-wir-sind-dabei-helft-auch-ihr/

https://www.heise.de/make/meldung/Spendenaufruf-MakerVsVirus-bauen-Face-Shields-fuer-Kliniken-4694513.html

https://www.makervsvirus.org/de/#need

 

 

Nachricht