Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

You’ll Never Walk Alone! - Instrumentalunterricht online!

Auch der Alltag unserer Instrumentalklassen wurde durch die Corona-Krise aus der Bahn geworfen. Doch schon in der ersten Woche der Schulschließung konnte die Schule mit den externen Instrumentalpädagogen einige alternative Online-Angebote für den ausfallenden Instrumentalunterricht entwickeln. Über diese Angebote wurden die Eltern und Schülerinnen und Schüler in den Klassengruppen informiert. Die Teilnehmerzahl entwickelte sich dann über die letzten zwei Wochen kontinuierlich. Seit dieser Woche sind rund 70% der Schülerinnen und Schüler der Musikklassen im Online-Unterricht. 

Die Basis für diesen sehr guten Zwischenstand liegt zum großen Teil in den Familien unserer Schulgemeinde. Viele haben technisch nachgerüstet, Programme installiert und sich und ihre Kinder im Umgang mit den Medien fit gemacht. Herzlichen Dank dafür! Denn nur so ist die kontaktfreie Kommunikation möglich.

Und in dieser Hinsicht hat sich viel entwickelt: Noten werden geschrieben und über die Klassengruppen bei Office365 verteilt. Mitspielaudios werden erstellt und versendet. Übetutorials werden geschrieben, gefilmt, Videos aus dem Notensatzprogramm exportiert und verteilt. Die Schülerinnen und Schüler senden sich Informationen, geben Tipps zu Youtube-Tutorials und testen Konferenzprogramme.

Digitale Vermittlungsformen können den vertrauten Unterricht nicht vollständig ersetzen. Unterrichtsinhalte wie musikalischer Ausdruck, Klangentwicklung und Klanggestaltung kommen zwangsweise zu kurz. Mit dem Online-Angebot kann die Schule aber ein kleines Stück Normalität bieten. Das wird bei vielen Rückmeldungen von Eltern besonders positiv betont. 

Und wenn wir hoffentlich nach den Osterferien wieder gemeinsam und analog unterrichten und in den Klassenorchestern musizieren können, haben wir in dieser Krisenzeit einen Entwicklungsschub anstoßen können, der den zukünftigen Unterricht sicherlich bereichern wird!

 

 

 

 

 

 

Nachricht