Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

Wiederbeginn des Schulbetriebes - Antworten auf die wichtigsten Fragen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Am Mittwoch, 12.08.2020 beginnt das neue Schuljahr 2020/ 2021. Das Team der Gesamtschule Kamen hat einen Plan erstellt, der auf den Vorgaben der Landesregierung NRW  beruht.

Die Kernpunkte sind: 

  • So viel Unterricht und Normalität wie möglich!
  • Miteinander die Corona-Vorschriften beachten und gemeinsam eine gute Schule unter diesen Bedingungen ermöglichen!
  • Die wichtigsten Regeln immer einhalten: Mund- und Nasenschutz tragen, Hygieneregeln beachten, respektvoll miteinander umgehen!
  • Nachverfolgung ermöglichen

**************************************************************

EINSCHULUNG:

Die neuen Fünftklässler wurden bereits vor den Ferien per Briefpost über die Einschulungsfeiern informiert. Für den Fall, dass Sie noch keine Informationen bekommen haben, melden Sie sich bitte in der Schule.

**************************************************************

ERSTE SCHULWOCHE:

Am Mittwoch ist Unterrichtsbeginn für die Jahrgänge 6 bis 13 um 07.45 Uhr. Der Unterricht endet für alle um 11.10 Uhr.

Donnerstag und Freitag endet der Unterricht um 13.05 Uhr.

**************************************************************

MENSA:

Es wird uns gelingen, den Mensabetrieb unter strengen Auflagen zu ermöglichen. Hier wird sehr viel Disziplin erforderlich sein. Wir werden alle Schülerinnen und Schüler über die notwendigen Maßnahmen informieren. Der Kioskbetrieb wird ebenfalls mit Einschränkungen möglich sein. Ihre Kinder sind also gut versorgt!

**************************************************************

SCHULSPORT:

Die Durchführung des Sport- und Schwimmunterrichts ist eine große Herausforderung. Eine verbindliche Entscheidung dazu wird erst am Dienstag, 11.08.2020 getroffen. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

**************************************************************

"RECHTSGEHGEBOT":

Wir bitten alle Menschen, die in der Gesamtschule unterwegs sein werden, sich stets wie im Straßenverkehr zu bewegen, also möglichst immer die rechte Seite in Gängen, Treppenhäusern und auf den Zuwegen zur Schule zu nutzen.

**************************************************************

Versorgung mit Mund- und Nasenschutz:

Die Eltern und Erziehungsberechtigten sind für die Versorgung ihrer Kinder mit Mund- und Nasenschutzmasken verantwortlich. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Kindern für die Dauer eines Schultages mehrere Masken zur Verfügung stellen. Diese Vorschrift ist sehr streng und Ausnahmen sind i.d.R. nicht möglich. Für Notfälle (Verlust einer Maske, Beschädigung oder anderes Abhandenkommen) können wir ausnahmsweise Masken zur Verfügung stellen. Kein Kind wird mit so einer Sorge allein gelassen.

**************************************************************

An- und Abreise, versetzte Anfangszeiten:

Die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterliegt den strengen Regeln der Verkehrsbetriebe. Es wird einige Tage dauern, bis sich alles eingespielt hat. Bleiben Sie geduldig und gehen Sie davon aus, dass kein Kind benachteiligt wird, wenn die Anreise zur Schule sich verzögert.

Versetzte Anfangszeiten für den Unterrichtsbeginn sind aufgrund der Größe des Schulzentrums, der Vernetzung mit den anderen weiterführenden Schulen und der Bindung an die Fahrpläne der VKU zur Zeit nicht möglich.

**************************************************************

PAUSENREGELUNGEN:

Wir haben ein angepasstes Pausenkonzept erstellt. Die Kernpunkte sind Pausenzonen auf dem Schulhof und die Auflösung der Mittagspause in viele kleinere Einheiten, in denen auch der Mensabetrieb ermöglicht wird. Mehr dazu erfahren Sie dann nach Aufnahme des Schulbetriebes.

**************************************************************

MITWIRKUNG:

Wir haben alle Termine für die schulische Mitwirkung (Pflegschaften!) gesetzt, da dies ausdrücklich wieder erlaubt ist. Bitte beachten Sie dazu unseren Terminkalender, der im Laufe der Woche wieder befüllt wird.

*************************************************************

TERMINE:

Alle wichtigen Termine für das neue Schuljahr sind unter Vorbehalt terminiert, durchlaufen aber noch eine interne Prüfung. Sie werden spätestens auf Ihrer Klassenpfegschaftssitzung darüber informiert.

*************************************************************

 

Die Vorgaben des Landes NRW zum Wiederbeginn des Unterrichts finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/presse/hintergrundberichte/wiederaufnahme-eines-angepassten-schulbetriebs-corona-zeiten-zu-beginn

 

 

Nachricht