Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

Preisverleihung "Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit"

Die Gesamtschule Kamen gehört zu den Preisträgern der Kampagne „Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit“. Am heutigen Mittwoch, 23. September 2015, erhielten Schüler und Lehrer bei der Auszeichnungsfeier in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen neben der dazugehörigen Urkunde auch das Hausschild und die Fahne zur Aktion, mit der sich die Schule künftig in der Öffentlichkeit mit dem Gütesiegel „Schule der Zukunft“ präsentieren kann.
 
Die Gesamtschule hatte sich mit dem Projekt „Wachsender Steg“, ihrem Ökologie-Kunst-Bau-Projekt beworben. Dies ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zu einem Naturraum am Ufer der Seseke. Gemeinsam mit Biologen, Architekten und Künstlern entstand in einem zweijährigen Prozess die langfristige baubotanische Skulptur als ein wachsender und begehbarer Steg. Dazu installierte die Schule einen begleitenden Forschungspark, der in den nächsten Jahrzehnten schulisch weiter begleitet werden soll.
 
Beim „Markt der Möglichkeiten“, bei dem sich die Gesamtschule am heutigen Tag in Lünen den Besuchern der Auszeichnung präsentierte, stellten die Kamener zudem das Projekt „Die Müllfreie Schule“ vor. Dabei erhalten neue Schüler eine Tasche mit umweltfreundlichen Materialien. Dieses Projekt findet schon seit vielen Jahren in Kooperation mit dem BUND (Kreisgruppe Unna) und der Verbraucherberatung Kamen statt.
 
„Der Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlage und die Herstellung von Gerechtigkeit in unserer Welt ist nicht nur eine Aufgabe von Politikern, sondern etwas, wo wir alle daran arbeiten müssen. Ihr habt gezeigt, dass Ihr dies schon erfolgreich getan habt - dafür danke ich allen Beteiligten“, lobte Landrat Michael Makiolla bei der Preisverleihung die Teilnehmer.
 
Mit dem Titel „Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit“ erkennt das Land die Bemühungen einer Schule um eine nachhaltige Bildung an. Koordiniert wird die landesweite Kampagne von der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW mit Unterstützung des NRW-Umweltministeriums und des NRW-Schulministeriums.

Text und Fotos: Kamen Web / Christoph Volkmer 24.09.2015
(und Bildmaterial der Gesamtschule Kamen)
 

Nachricht