Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

Chemiekurs schnuppert Hochschulluft

In der ersten Märzwoche absolvierte der Chemie-Grundkurs der Jahrgangsstufe 11 einen Labortag bei unserem neuen Kooperationspartner, der Hochschule Hamm-Lippstadt. Auf dem Gelände des ehemaligen Bundeswehr-Krankenhauses in Hamm wurde eine neue Hochschule errichtet. Sie bietet seit letztem Jahr unter anderem den Studiengang „Forensische Chemie“ an.
17 Schülerinnen und Schüler lernten in einem fast ganz neuen Laborraum, mit welchen Methoden man Coffein in Proben bestimmt oder wie man Fructose nachweist.
Unter der fachkundigen Anleitung der wissenschaftlichen Mitarbeiter Tobias Rieche und Jan Spieckerhoff erfuhren die Teilnehmer, wie ein Refraktometer funktioniert und wie ein Polarimeter aufgebaut ist. Zusätzlich wurde noch eine fotometrische Bestimmung von Thymolblau durchgeführt. Dabei erreichten zwei Gruppen eine Genauigkeit von 96 – 99% - ein Wert, der, so J. Spieckerhoff, „für eine Prüfung im Studium gereicht“  hätte.
Nebenbei erfuhren die Schüler noch eine ganze Menge Wissenswertes über den noch jungen Hochschulbetrieb. Insgesamt war man sich einig, dass dieser Tag einen guten Einblick in die Arbeitsweise der Chemie ermöglichte.

 

Nachricht