Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

Sponsorenlauf an der Gesamtschule

Ein durchweg positives Sportereignis durfte die Gesamtschule Kamen feiern.
Zum ersten Mal fand für die Jahrgangsstufen 5-8 ein Sponsorenlauf auf den Sportanlagen der Gesamtschule Kamen statt. Mehr als 700 Schüler liefen bei sonnigem Wetter für den guten Zweck und erreichten dabei beachtliche Ergebnisse.
Teilweise liefen die Schüler in der 45-minütigen Laufzeit mehr als 20 Laufrunden. Die selbst gesuchten Sponsoren zahlten für den guten Zweck eine vorher vereinbarte Summe pro Runde oder einen zuvor festgelegten Fixbetrag.
Der Erlös unterstützt in diesem Jahr gleich drei Institutionen. Ein Drittel unterstützt die Arbeit der Skate-Aid Support GmbH von Skateboard-Pionier Titus Dittmann. Skate-Aid unterstützt Projekte, die mittels des sinn- und identitätsstiftenden Skateboardings weltweit einen umfassenden Ansatz der Kinder-, Jugend- und Entwicklungshilfe verfolgen. Ein weiteres Drittel der Spenden wird die Sportfachschaft der Schule dafür verwenden, neue Geräte für den Rollsport-Unterricht, beispielsweise Inliner und Waveboards, anzuschaffen. Profitieren vom Spendenlauf wird auch der Förderverein der Gesamtschule, der über das letzte Drittel der Einnahmen verfügen wird.

„Wir sind mit dem Ergebnis und dem Ablauf des Sponsorenlaufs rundum zufrieden und hoffen im nächsten Jahr eventuell weitere Jahrgänge  einplanen zu können“, zeigte sich das Organisationsteam bestehend aus Sebastian Donaszewski, Alexandra Danker, Max Bentzin und Daniel Nafzieger zuversichtlich, diesen Lauf auch im nächsten Jahr durchführen zu können.

Am Engagement der Schüler und allen Helfern sollte es nicht scheitern.

 

Nachricht