Gesamtschule Kamen

Integrierte Gesamtschule der Stadt Kamen mit gymnasialer Oberstufe

„Ohne Jugend ist kein Staat zu machen!“ – Planspiel Kommunalpolitik am 27./28.02.2020 in unserer Gesamtschule

„Was kann man tun, damit der Postpark sicherer wird?“ – „Warum ist das Schulklo so marode?“ – „Ein Tierpark in Kamen?“ 

Diese und viele weitere Fragen beschäftigten die 44 Teilnehmenden der weiterführenden Kamener Schulen am 27. und 28. Februar 2020 beim Planspiel Kommunalpolitik. 

„Wir freuen uns, dass unsere Gesamtschule bereits zum dritten Mal Gastgeberin des Planspiels ist“, freut sich Anke Limbacher, Lehrerin für Sozialwissenschaften und Geschichte, die diese Veranstaltung von unserer Seite seit Beginn betreut.

Am ersten Workshop-Tag erarbeiteten sich die Jugendlichen zunächst eher theoretisch, was Kommunalpolitik überhaupt bedeutet. 

Am zweiten Tag wurde es dann deutlich praxisbezogener. Die Schülerinnen und Schüler bildeten sechs unterschiedliche Fraktionen. Mit Unterstützung von acht Kamener Ratsvertreter*innen erarbeiteten sie ganz unterschiedliche Anfragen an die Stadtverwaltung und schrieben Anträge. „Ich bin überrascht, wie konkret Kommunalpolitik ist“, meinte eine der Teilnehmenden im Anschluss an den Workshop. 

Das große Finale des Planspiels findet am 19. März 2020 um 14 Uhr 30 im Kamener Ratssaal statt. Die Schülerinnen und Schüler werden dann ihre Anfragen an die Stadtverwaltung stellen, ihre unterschiedlichen Anträge diskutieren und darüber abstimmen.

 

(Text: Anke Limbacher; Foto: Jannis Güttler)

 

 

Nachricht