Zum Hauptinhalt springen

Die Schulmensa

Die neue Mensa erstrahlt in sonnigem Gelb

In den Sommerferien waren die von der Stadt Kamen beauftragten Handwerker in unserer Schule mehr als fleißig! Die Mensa wurde komplett renoviert.

Zwei leuchtende Gelbtöne kombiniert mit Weiß und Grau haben die alten Farben abgelöst. Zudem gibt es nun eine neue Selbstbedienungstheke in zwei verschiedenen Höhen, für die jungen und die älteren Kinder, und einen großen, neuen Kiosk.

Der Chef der Mensa, Markus Schwartz, bietet außerdem ein ganz neues Mittagessen-Konzept an.

Die Komponenten „Fisch“ und „Fleisch“ werden von den Mitarbeiterinnen herausgegeben, aber alles andere an der Selbstbedienungstheke können die Kinder frei wählen und auch neue Gerichte „ausprobieren.“

Wir bieten eine Salat-Theke mit verschiedenen Salaten und Dressings an und es gibt oft frisches Obst.

Wichtig ist für uns:

Den Teller nicht zu voll machen und dann merken, dass man die Portion nicht schafft oder nicht mag. Lieber häufiger kommen und sich auch mal auf neue und andere Gerichte in kleinen Portionen einlassen.

Bei Rückfragen und Wünschen könnt Ihr Euch gerne an der Ausgabe bei Herrn Schwartz melden. Für uns sind positive und auch negative Kritik wichtig.

Der Kiosk ist in Zukunft für beide Schulen im Schulzentrum gedacht: Es gibt eine Ausgabe für die Realschule und eine für die Gesamtschule.

Auch im Kiosk werden neue Produkte eingeführt. Das Angebot soll noch gesünder werden. Wir denken auch noch über ein einheitliches Pfandsystem nach, um Müll zu reduzieren.

Also kommt vorbei und schaut euch um, was es alles Neues gibt.

So, ich hoffe, ich habe nichts ausgelassen und Ihr fühlt Euch in der neuen Mensa wohl!

Lieben Gruß und Dankeschön!

Euer Mensa-Chef Markus Schwartz