Skip to main content

Weihnachten im Schuhkarton

Inzwischen ist es schon eine kleine Tradition an der Gesamtschule: Im November werden Schuhkartons gepackt – wobei sich erneut zeigte, dass einige unserer Schüler*innen unglaublich große Füße haben müssen.

Für wen wurde gepackt? Für Jungen und Mädchen in Heimen in Bosnien und Herzegowina – dieses Mal im Alter von drei bis 21 Jahren.  Organisiert wird die Aktion „HandS – Help and Solidarity“ von dem Verein „Building One World“.

Gerade in diesem durch Corona geprägten Jahr scheint die Aktion um so wichtiger, stellt doch die Pandemie gerade auch Menschen in Heimen vor enorme Herausforderungen.

Einen herzlichen Dank an alle Schüler*innen, die so bereitwillig mitgeholfen haben!

 

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Vereins:

 https://www.building-one-world.org/projekte/hands-bosnien/

 

(Text: S. Lenz, Fotos: K. Moratz)