Bewegung gleicht aus

  • Ausdauersport schafft Selbstvertrauen
  • Bewegung und Ausdauersport schaffen Ausgleich
  • Gemeinsam Spaß haben und sich Zeit für das Training lassen

Ein regelmäßiges, stressfreies Ausdauertraining führt zu einer Verbesserung der Gesundheit. Mit Walking, Laufen und auch mit Spaziergängen lässt sich Stress abbauen und eine Pause im Alltag einlegen.
Mit Sport und Bewegung kann man entspannen. Der Aufenthalt in der Natur tut gut. Der Pegel der Stresshormone nimmt messbar ab, der Blutdruck sinkt, die Zufriedenheit steigt.  Die Natur wirkt positiv auf die Psyche. Die frische Luft versorgt uns mit Sauerstoff und regt so die Hirnregion an, die für das Denken zuständig ist. Spazierengehen in Landschaften und Parks erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Rausgehen ist also das beste Rezept gegen Denkblockaden und Stress.
Körperliche Bewegung hält nicht nur fit, sondern belohnt nach der Belastung mit einem befreienden Gefühl und Stärkung des Selbstvertrauens. Probiert es selbst aus.

Christian K., Mikail G.

 

Psyche